Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.1980

Seas-Tagung über benutzerfreundliche Multi-Systeme: Verteilte Hard- und Software managen

DARMSTADT (pi) - Die Share European Association (Seas) beschloß auf ihrer Jahrestagung im norwegischen Beito, die nächste Frühjahrstagung in Bari/Italien abzuhalten. Gastgebende Installation wird CSATA, das Rechenzentrum der Universität Bari sein.

Unter dem Thema "Complexity of Multiple Computer Installation" sollen technische, ökonomische und nutzungsspezifische Aspekte von Mehrrechner-lnstallationen behandelt werden. Die Themenstellung ist nach Ansicht der Veranstalter heute besonders aktuell, da die wachsenden anwendungsspezifischen Anforderungen an Rechenkapazität effizient nur in Systemen angeboten werden können, die aus unterschiedlichen Prozessoren bestehen. Eine Verteilung der Aufgaben auf verschiedene Hardware- und Software-Einrichtungen erscheint ihnen notwendig.

Dabei müsse die Forderung des Anwenders nach Benutzungsfreundlichkeit und Transparenz der Systeme besondere Berücksichtigung finden. Für die Organisation und den Betrieb im Rechenzentrum ist mit dieser Entwicklung eine wachsende Systemkomplexität verbunden, die von dem vorhandenen Personal gemeistert werden muß.

Im einzelnen werden während der Tagung die folgenden Themenkreise behandelt:

- Strategical Aspects of Multiple Computer Installations

- Comparison of Computer Architectures with their Load and Performance Characteristics

- Systems Communications, Conceptual Considerations

- Job Entry and Task Distribution

- Watchdog between Multiple VM-Systems

- Multi Systems Communication

- Switching Capabilities in Multiple Computer Installations

- Managing Computer Installations, Criteria

- The Centralized Operator Project

- Back-up and Recovery Techniques

- Desaster Control

- Data Access and Data Availability

- Interface to Data Bases

- Tuning in a Multiple Computer Environment

- Front End Computing

- Control Languages covering Activities in Computer Arrays

- Dedicated Computing with Attached Array Prozessors

- Office Automation

Ein über das eigentliche Tagungsprogramm hinausgehender Informationsaustausch soll durch eine Panel-Diskussion am zweiten Tagungsabend erreicht werden.

Informationen vom Seas Program Coordinator und Member of the Executive Board Dr. H. Hultzsch (Leiter des Rechenzentrums der Gesellschaft für Schwerionenforschung mbH), Planckstr. 1, 6100 Darmstadt 11, Tel.: 0 61 51/ 35 95 28.