Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.2002 - 

Geheime Beteiligungen

SEC ermittelt gegen Cisco-Manager

MÜNCHEN (CW) - SEC ermittelt erneut gegen Cisco. Nach Gerüchten um die Verbuchung bereits abgeschriebener Lagerbestände als Gewinn stehen jetzt ranghohe Manager, darunter auch Firmenchef John Chambers, im Visier der Börsenaufsicht. Wie die "New York Post" berichtet, waren 13 Führungskräfte des Konzerns heimlich an einer Investmentgesellschaft beteiligt, die Ende der 90er Jahre von Geschäften mit Cisco profitiert haben soll. Cisco hat die Medienberichte zumindest zum Teil bestätigt. Einem Firmensprecher zufolge brachte eine der Transaktionen Chambers etwa 10000 Dollar ein, die der CEO gespendet habe. Vizechef Donald Valentine habe rund 313000 Dollar an besagtem Geschäft verdient. Außerdem seien die Beteiligungen der beiden Topmanager zumindest 1999 falsch ausgewiesen worden. (sp)