Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.11.1978

Sechs neue DECstationen

MÜNCHEN (pi) - Digital Equipment hat die DECstation-Serie zu einer Computerfamilie mit jetzt sieben Modellen verschiedener Größenklassen ausgebaut. Die sechs neuen Systeme sind vor allem auf kommerzielle Anwendungen ausgerichtet und werden sowohl im Endbenutzer- wie auch im OEM-Markt angeboten.

Im einzelnen handelt es sich um die Versionen 78/50 als weiteres Einstiegsmodell für Stand-alone-Betrieb, 88/50, 88/70 und 88/80 für die mittlere Kapazitätsebene sowie die DECstationen 88/90 und 88/97 am oberen Ende dieser Produktfamilie. Für alle Geräte steht kommerziell-orientierte wie auch universell einsetzbare System-Software (OS/78 und COS-310) zur Verfügung; Vom kleinsten bis zum größten Modell besteht volle Software-Kompatibilität. An höheren Programmiersprachen werden Dibol (Digital Business Oriented Language), Commercial Basic und Fortran IV eingesetzt. Die Kommunikation mit Großrechnern ist über BSC-2780/3780-Prozeduren möglich.

Die DECstation 78/50 ist eine LSI-Version des PDP-8-Rechners. Sie basiert auf dem Video-Daten-Prozessor VT78 mit 32 KB-Hauptspeicher und dem neuen Dual-Density-Doppeldiskettenspeicher RX02. Durch Anschluß eines zweiten Diskettenspeichers kann die Gesamtkapazität auf 2 MB erweitert werden. Als Einzelsystem kostet die DECstation 78/50 rund 24 000 Mark.

Die 88er-Stationen bestehen aus einer PDP-8/A-Zentraleinheit mit 64 KB-Hauptspeicher im Grundausbau, einem VT100-Bildschirm-Terminal sowie verschiedenen Massenspeichersystemen.

Die Preise liegen zwischen 33 600 Mark und 73 400 Mark.

Informationen: Digital Equipment GmbH, Wallensteinplatz 2, 8000 München 40, Tel.: 089/35 03 64 47.