Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1976 - 

CeBIT 76: IBM Deutschland GmbH

Sechs neue SNA-Geräte

HANNOVER - Auf einen Schlag kündigte IBM sechs neue Kommunikations-Steuereinheiten für das Banken-Terminalsystem 3600 an: 3601 Modelle 2A und 2B, 3A und 3B sowie 3602 Modell 1A und 1B. Die programmierbaren SNA-Geräte sollen den Con-3601 Modell 1 ablösen.

Der Hauptspeicher der "Leitstationen" hat in der Grundausstattung einheitlich eine Größe von 24 K Bytes. In zwei Stufen von 16 K kann er bis auf maximal 56 K ausgebaut werden.

Die neuen Geräte werden über SDLC-Leitungen und Leitungssteuereinheiten 370X an Systeme 370 VS ab Modell 115 II angeschlossen. Erste Auslieferungen: Im 4. Quartal 1976. (pi)