Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


02.02.2009

Security betrifft alle Mitarbeiter

Die Absicherung der Geschäftsprozesse haben die meisten Firmen mittlerweile gut im Griff. Organisatorisch - etwa in puncto Sicherheitsrichtlinien, Risiko-Management sowie der Steigerung des IT-Sicherheitsbewusstseins - gibt es jedoch Defizite, wie eine Umrage der Experton Group unter IT- Verantwortlichen und Business-Managern zeigt. Das meiste Sicherheitsbewusstsein haben demnach die IT-Leute. Vorstände und Abteilungsleiter erzielen akzeptable Werte, bei den übrigen Mitarbeitern gilt die Aufmerksamkeit dagegen als sehr gering. Ein problematisches Ergebnis, meint Experton-Analyst Andreas Burau. "Solange Firmen Security nicht ganzheitlich angehen, dürfen sie sich über Sicherheitslücken und Datenmissbrauch nicht wundern." (sp)

Nur IT-Mitarbeiter bekommen gute Noten.
Nur IT-Mitarbeiter bekommen gute Noten.