Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.01.2009 - 

Was die anderen sagen

Seiten-Spiegel

"Ich werde meinen Enkeln davon in 20 Jahren berichten können, dass Opa mal so ein oller Blogger an einem ollen PC war, der locker fünf Kilo wog. Und riesengroß war. Die Enkel werden mich mit großen Augen anschauen und sich scheckig lachen: ‚ÄöOpa, erzähl uns mehr von diesen Monsterkisten‚Äò."

Robert Basic, der sein Blog über Ebay versteigert, bei seo-united.de

"Ich hänge an meinem Blackberry. Sie werden ihn mir aus den Händen reißen müssen."

Barack Obama über das E-Mail-Verbot für Präsidenten in der "New York Times"

"Laut einer neuen Harvard-Studie zur Umweltbelastung durch die IT produzieren zwei Google-Suchvorgänge die gleiche Menge an CO2 wie ein kochender Teekessel. Eine typische Suchanfrage erzeugt rund sieben Gramm CO2, das Erhitzen eines Teekessels rund 15 Gramm."

"Sunday Times"

"Ich bin sicher, dass Windows weiterhin im Zentrum des technologischen Sonnensystems der Menschen stehen wird."

Steve Ballmer in seiner CES-Keynote

"Gemessen an den sozialen Netzwerken im Internet sind Autofahrer immer noch Einzelkämpfer, die sich mit spärlichen Informationen durch den immer dichteren Verkehr bewegen. Dabei würde es ihnen viel bringen, wenn sie wüssten, was sich gerade um sie herum abspielt: Welche Restaurants und Sehenswürdigkeiten sind in der Nähe, wo kann man was einkaufen, und wo befindet sich die günstigste Tankstelle im Umkreis? Solche ortsbezogenen Informationen im Navigationssystem aber müssen ständig aktualisiert werden, sonst sind sie wertlos. Viele Hersteller arbeiten daher daran, Autos ins Internet zu bringen. (...) Ob das Internet-Infotainment von den Kunden letztendlich auch angenommen wird, hängt jedoch nicht nur davon ab, was die Systeme alles können, sondern wie bedienungsfreundlich sie sind."

"Süddeutsche Zeitung"