Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2009 - 

Was die anderen sagen

Seiten-Spiegel

Sascha Alexander ist Manager Marketing & Kommunikation bei der QUNIS GmbH, Neubeuern, die auf Beratung und Projekte in der Business Intelligence, Big Data und Advanced Analytics spezialisiert ist. Zuvor war der Autor als Director Communications bei den Marktforschungs- und Beratungsunternehmen BARC und PAC tätig. Als ehemaliger Redakteur der COMPUTERWOCHE sowie Gründer und Chefredakteur des Portals und Magazins für Finanzvorstände CFOWORLD verbindet ihn zudem eine lange gemeinsame Zeit mit IDG.
Seine Themenschwerpunkte sind: Business Intelligence, Data Warehousing, Datenmanagement, Big Data, Advanced Analytics und BI Organisation.

"Social Networks kommt im Web 2.0 eine zentrale Rolle zu. Sie sind die Knoten, welche die Teilnehmer verknüpfen und ihnen dabei helfen, die für sie beruflich oder privat relevanten Informationen zu bündeln."

Reid Hoffman, Chairman und President LinkedIn, auf der CeBIT

"Das Internet, so wie es heute ist, wird niemals sicher sein. Ohne staatliche Regulierung ist Cyberkriminalität nicht mehr zu stoppen."

Eugene Kaspersky, Gründer und CEO von Kaspersky Labs, auf "heute.de"

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Computermarkt einen ähnlichen Absturz erleben wird wie die Autoindustrie."

Dirk Meyer, Vorstandsvorsitzender AMD, in einem Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung"

"In den letzten drei Jahrzehnten ist das Papieraufkommen weltweit ständig gestiegen. Einer der größten Treiber dieser Entwicklung ist das Internet, genauer gesagt: das Ausdrucken von E-Mails. Die gewaltigen Informationsmengen, die heute verfügbar sind, machen sich in immer mehr (Druck-) Output bemerkbar."

Anne Mulcahy, CEO of Xerox, im "Wall Street Journal"

"(Unternehmen) können eine Krise nutzen, um zu glänzen und Wettbewerber, die es ruhiger angehen lassen oder es sich leicht machen wollen, zu überholen. So machen das Gewinner. Verlierer jammern, aber Gewinner gehen auf starke und kraftvolle Weise voran."

Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger auf der CeBIT "Viele Unternehmen begreifen nicht, warum sie eine zentral verwaltet

e Richtlinie für den drahtlosen Netzzugriff definieren und durchsetzen müssen."

Sampath Achyuthanandan, Analyst bei Frost & Sullivan, über die fehlende WLAN-Sicherheit in Unternehmen