Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.04.1987

SEL-Forschungspreis erneut ausgeschrieben

STUTTGART (pi) - Der Forschungspreis Technische Kommunikation der SEL-Stiftung ist erneut ausgeschrieben worden. Er ist mit 25 000 Mark dotiert und wird der herausragenden wissenschaftlichen Leistung zum Problemkreis "Zusammenwirken von Mensch und Technik in Kommunikationssystemen" zuerkannt.

Das Thema ist weit gefaßt, um den interdisziplinären Aspekt des Preises zu betonen. Vorschläge sind mit einer Begründung, einem Curriculum des Vorgeschlagenen und gegebenenfalls den schriftlich vorliegenden Arbeiten an den Kuratoriumsvorsitzenden, Dr. G. Zeidler, zu richten. Letzter Einreichungstermin ist der 15. Mai 1987.

Die SEL-Stiftung für technische und wirtschaftliche Kommunikationsforschung fördert Dissertationen von Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern, die im Themenschwerpunkt ihrer Arbeit "Technische Kommunikation" behandeln. Die Förderung beträgt derzeit 1000 Mark monatlich.

Sie beginnt im November 1987 und kann nach einem Jahr bis zu einer Höchstdauer von zwei Jahren verlängert werden. Bewerbungen sind bis zum 15. Mai 1987 zu richten an den Kuratoriumsvorsitzenden Dr. G. Zeidler, Standard Elektrik Lorenz AG, Postfach 40 07 49, 7000 Stuttgart 40.