Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1981

SEL-Preis an Karlsruher Wissenschaftler Georg Geiser:Maschine-Kommunikation verbessern

STUTTGART (gr) - Die Gestaltung der Mensch-Maschine-Kommunikation muß sich mehr an den menschlichen Fähigkeiten der Informationsaufnahme ausrichten. Die Forderung stellte der diesjährige SEL-Preisträger Dr. Georg Geiser anläßlich der Preisverleihung in Stuttgart auf.

Bisher fehlt nach Angaben von Geiser die "künstliche Intelligenz", um Strategien für die automatische Fehlerdiagnose und zum Problemlösen in Leitstellen beispielsweise zu entwickeln. Der Arbeitsplatz, an dem der Mensch diese Aufgaben inmitten einer Geräte- und Anzeigen-Landschaft wahrnimmt, muß an die gegebenen Eigenschaften der menschlichen Informations-Aufnahme, -Verarbeitung und -Ausgabe angepaßt werden. Für den Ingenieur bedeute dies, nicht nur die physikalischen Eigenschaften der technischen Baugeräte ins Auge zu fassen, sondern auch die physischen und psychischen Gegebenheiten des Menschen in den Gestaltungsprozeß technischer Systeme miteinzubeziehen. Zur künftigen Systemgestaltung sei das Wissen über die Eigenschaften der menschlichen Art der Informationsverarbeitung zu vertiefen.

Die 1979 gegründete SEL-Stiftung für technische und wirtschaftliche Kommunikationsforschung wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e. V., Essen, treuhänderisch verwaltet. Der Preis war mit 25 000 Mark dotiert.

Der Preisträger arbeitet seit 1968 am Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung. Ausgezeichnet wurde er vor allem wegen seines Handbuches "Mensch-Maschine-Kommunikation in Leitständen - Grundwissen und Gestaltungsregeln für die Anwendung".