Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.12.2001 - 

Ironside Technologies

Selbstbedienung für Händler spart Geld

MÜNCHEN (CW) - Ironside Technologies mit Niederlassung in Karlsruhe entwickelt und vertreibt mit "Ironworks" eine B-to-B-Verkaufslösung für Industrieunternehmen und Großhändler. Per Browser können Händler Waren ordern, statt im Call-Center anzurufen. Ironworks wird mit dem Auftragsverwaltungssystem des Großhändlers oder Herstellers verbunden. Endanwender, sprich Händler, greifen über einen Java-fähigen Browser auf die Website des Unternehmens zu, um Waren zu bestellen sowie Verfügbarkeit, Liefertermine beziehungsweise den Status ihrer Aufträge abzurufen. Der Anwender am Browser erhält diese Informationen in Echtzeit.

Der Reifenhersteller Goodyear plant, mit der Software 7500 europäische Händler anzubinden. In Kundenprojekten wurden beispielsweise Applikationen wie SAPs R/3 und "Oneworld" von J.D. Edwards über entsprechende Adapter integriert. Ein typisches Projekt kostet laut Anbieter etwa 150000 Mark. (fn)