Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1984 - 

Dataquery mit Farbe:

Selektierte Betriebsdaten auf Grafik

DÜSSELDORF (pi) - Durch eine neue Farbgrafik-Komponente hat Die ADR die relationale Query-Software "Dataquery" funktional erweitert. Damit versetzt diese Abfragesprache - sie ist ein Mitglied der integrierten Datacom-Produktfamilie - den Anwender in die Lage, Unternehmensdaten zu selektieren und diese von der neuen Grafik Facility zu aussagefähigen Grafiken auswerten zu lassen.

Das Erstellen der Grafiken aus Informationen, die in Datacom/DB-Datenbanken gespeichert sind, geschieht interaktiv. Dabei unterstützt die neue Facility den Einsatz folgender IBM-Terminals: 3278 Video, 3279 Color-Video und 3287 Hardcopy-Drucker, und zwar unter CICS und IBMs GDDM-Grafiksoftware.

Dataquery wurde so konzipiert, daß der Benutzer aus einmal ausgewählten Datensätzen unterschiedliche Grafikdarstellungen kreieren kann.

Weitere von Dataquery gebotene Präsentationstechniken umfassen die Auswahl der jeweils geeigneten Farben, die Gitter-Option (horizontale und/oder vertikale Abbildung), Betitelung von Abbildungen, Achsenbeschriftung und auswechselbare Zeichenerklärungen.