Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Lösungen für verschiedene Branchen vorgestellt


01.11.1991 - 

Seminar erläutert Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung

BREMEN (pi) - Ein Seminar über den "Einsatz der digitalen Bildverarbeitung (BV) im industriellen Rahmen" bietet das Zentrum für Weiterbildung (ZWB) der Universität Bremen am 26. November 1991 an.

Die Auswertung von Bildern mit Hilfe des Computers hat laut ZWB in den letzten zehn Jahren an Bedeutung gewonnen. Bei diesem Verfahren verbinden spezielle Wandler eine Videokamera mit einem Rechner, der das Bild aufbereitet, es auswertet sowie weitere Prozesse steuert. Im industriellen Bereich ermögliche BV Kontrollfunktionen im Hinblick auf Vollständigkeit und Oberflächenbeschaffenheit der Produkte sowie die Klassifikation und Lagebestimmung von Werkstükken.

Das Seminar erläutert Basiskomponenten eines BV-Systems, vermittelt Kriterien zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit und stellt Lösungen für unterschiedliche Branchen vor. Konzipiert wurde die Veranstaltung für Ingenieure und Naturwissenschaftler, die einen Einstieg in das sich rasch entwikkelnde Gebiet der digitalen Bildverarbeitung suchen. Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Materialien 180 Mark. Informationen: Universität Bremen, ZWB Zentrum für Weiterbildung, Bibliothekstraße, 2800 Bremen 33, Telefon 04 21/2 18-20 18, Telefax -32 09.