Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1995

Seminar zeigt verschiedene Ansaetze auf Konzepte und Anwendungen der objektorientierten Entwicklung

BONN (CW) - Konzepte und Projektorganisation der objektorientierten Systementwicklung stehen im Mittelpunkt eines Seminars, zu dem die GI Deutsche Informatik-Akademie GmbH, Bonn, vom 15. bis 17. November 1995 nach Schloss Dagstuhl bei Trier einlaedt.

Die objektorientierte Modellierung ist laut Informatik-Akademie gut geeignet fuer die Entwicklung arbeitsplatzspezifischer, dezentraler Anwendungssysteme. In Verbindung mit evolutionaerer Systementwicklung und Prototyping koenne das Gestaltungspotential der objektorientierten Denkweise umgesetzt und ausgeschoepft werden. Darueber hinaus sei es moeglich, bereits existierende Anwendungen nach dem Dienstleistungsprinzip in das objektorientierte Modell zu integrieren.

Das Seminar stellt die Konzepte der objektorientierten Modellierungstechnik und ihre Anwendung in Analyse, Entwurf und Programmierung vor. Besonderer Wert wird nach Veranstalterangaben auf die Modellierung fachbezogener Konzepte in ihrer Verbindung zu den Anforderungen der Softwarekonstruktion gelegt.

Die Teilnehmer lernen anhand eines Beispielprojektes die Wechselwirkung zwischen objektorientierten Konstruktionsprinzipien und Vorgehensmodellen kennen. Sie sollen nach Beendigung des Kurses in der Lage sein, den Einsatz objektorientierter Techniken und die Einfuehrung einer geeigneten Projektorganisation richtig einzuschaetzen. Die Teilnahmegebuehr betraegt 2100 Mark, fuer GI- Miglieder reduziert sich der Preis auf 1580 Mark.

Informationen: GI Deutsche Informatik-Akademie GmbH, Ahrstrasse 45, 53175 Bonn, Telefon 02 28/30 21 62, Telefax 02 28/37 86 90.