Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1995

Seminare geben Tips fuer den Einstieg Technische Huerden ueberwinden bei der Migration zu Windows 95

MUENCHEN (CW) - Den Einstieg in Windows 95 erleichtern sollen Seminare, die die Infotel GmbH sowie die SPC Computer Training GmbH in Muenchen, Stuttgart und Hamburg anbieten.

Ein Intensivtraining fuer Umsteiger von Windows 3.x auf Windows 95 bietet die Infotel GmbH an. Die eintaegigen Kurse wenden sich an Unternehmen, die ihre Mitarbeiter schulen wollen, und finden ab Oktober 1995 in Muenchen und Stuttgart statt.

Die Teilnahmegebuehr betraegt 495 Mark. Zusaetzlich nimmt Infotel ein technisches Training zu Windows 95 in sein Programm auf. Die zweitaegige Schulung wendet sich an Netzwerkadministratoren und Haendler. Die Kursgebuehr betraegt 1195 Mark.

Zweistuendige Seminare, die sich insbesondere an Systemsupporter richten, fuehrt die SPC Computer Training GmbH ab sofort in Hamburg durch. Die Veranstaltungen befassen sich mit Aspekten der Migration zum neuen Betriebssystem. Unter anderem werden die Anforderungen an Systemsupporter sowie technische Schluesselinformationen zum Betriebssystem-Update erlaeutert. Fuer jeden Seminarteilnehmer steht ein PC-Arbeitsplatz zur Verfuegung. Die Teilnahmegebuehr betraegt 95 Mark.

Informationen: Infotel GmbH, Wuermtalstrasse 113, 81375 Muenchen,

Telefon 089/74 13 10-0, Telefax 089/74 13 10-99.

Infotel GmbH, Hauptstrasse 78 b, 70563 Stuttgart, Telefon 07 11/133 51-0, Telefax 07 11/133 51-90.

SPC Computer Training GmbH, Wandsbeker Koenigstrasse 19-21,

22041 Hamburg, Telefon 040/688 65-310, Telefax 040/68 25 24.