Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Seminare zeigen Wege zum Controlling auf Potentiale der Kostensenkung im Hinblick auf CS- und TK-Technik

01.09.1995

FRANKFURT/M. (CW) - Zwei Seminare ueber DV-Leistungsverrechnung mit Blick auf Client-Server-Umgebungen beziehungsweise Telekommunikation bietet die Institute for International Research GmbH & Co. (IIR) Ende September 1995 in Duesseldorf und Frankfurt am Main an.

Der Kurs ueber "DV-Leistungsverrechnung im heterogenen Client- Server-Umfeld" ist fuer den 25. und 26. September in Duesseldorf angekuendigt. Die Informationsverarbeitung ist laut IIR in den meisten Unternehmen nach wie vor einem massiven Argumentationsdruck seitens der Geschaeftsleitung ausgesetzt. Mehr Transparenz lasse sich mit der Leistungsverrechnung als Baustein eines kompletten IV-Controllings schaffen. Vor dieser Moeglichkeit schreckten indes viele Unternehmen aufgrund "erschwerender" Trends wie der wachsenden Heterogenitaet in der DV-Welt und dem Client- Server-Einsatz zurueck.

Ziel des Seminars ist es daher, den Teilnehmern Kenntnisse zu vermitteln, die sie in die Lage versetzen, im eigenen Haus eine effektive Leistungsverrechnung aufzubauen. Nach einer grundlegenden Einfuehrung koennen sie individuelle Zielvorstellungen entwerfen und in der Diskussion auf ihre Stichhaltigkeit ueberpruefen.

Den Kurs "TK-Controlling und -Verrechnung" fuehrt IIR am 27. und 28. September in Frankfurt am Main durch. Pauschale Verrechnungskonzepte stehen laut Veranstalter dem Ziel entgegen, Services leistungsorientiert zu erbringen. Dies gelte insbesondere fuer TK-Aktivitaeten jeder Art. Durch den Ansatz der Verursacherorientierung koenne indes die Effizienz im Unternehmen erhoeht werden. Die Schulung erlaeutert unter anderem die verbrauchsgerechte Zuordnung von TK-Leistungen sowie Wirtschaftlichkeitskriterien mit Blick auf TK-Investitionen.

Informationen: IIR Institute for International Research GmbH & Co., Lyoner Strasse 15, 60528 Frankfurt/M., Telefon 069/664 43-0.