Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.10.1980 - 

Neuer Drucker für HB-61DPS:

Sensoren schalten ab

KÖLN (pi) - Ihren 61/DPS Kunden bietet die Honeywell Bull AG, Köln, das neue Druckermodell PRU 0615 an. Die Nennleistung beträgt nach HB-Angaben 600 Zeilen pro Minute.

Mit dieser Druckleistung entspreche das System den durchschnittlichen Anforderungen eines Anwenders des 61/DPS-Systems, die bei rund 30 000 Seiten pro Monat liege.

Der Drucker verfügt laut HB über eine Reihe automatischer Sicherheitsmechanismen. So befänden sich beispielsweise an kritischen Stellen Sensoren, die unter anderem bei Papierstau oder Überhitzung das Gerät abschalten. An einem Diagnosefeld erkenne der Operator den Fehler.

Mit der Auslieferung des Druckers beginnt HB nach eigenen Angaben im 1. Quartal 1981.

Informationen: Honeywell Bull AG, Hohenstaufenring 62, 5000 Köln l, Tel.: 02 21/2 03 71.