Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1994

Sequoia kauft DECs Technik fuer FT-Systeme

MUENCHEN (CW) - Wie das DV-Blatt sich wendet! Vor drei Jahren galt Digital Equipment weltweit als eines der staerksten Computerunternehmen, die Sequoia Systems Inc. aus Marlborough im Bundesstaat Massachusetts, kaempfte hingegen gegen den Konkurs.

In diesen Tagen liegt DEC auf dem Totenbett, wie sich der britische Branchendienst "Unigram X" ausdrueckt, und Sequoia segelt im Aufwind einer 10-Millionen-Dollar-Kreditspritze, die der Hersteller fehlertoleranter Systeme in diesem Fruehjahr von der State Street Bank & Trust Co. erhalten hat. Kuerzlich schloss man mit Novell einen Entwicklungspakt fuer ein fehlertolerantes Unix-V- System, und nun kaufen die Ostkuestler der Digital Equipment deren Entwicklungsarbeit fuer ein fehlertolerantes Alpha-System ab.

Sequoia verschafft sich damit eine RISC-Plattform, nachdem das Projekt mit Hewlett-Packards PA-RISC-Architektur auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Die Manager aus Marlborough wollen nicht nur DECs FT-Mannschaft und Technologie uebernehmen, sie denken auch darueber nach, sich die fehlertoleranten VAXft-810-Systeme einzuverleiben.