Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.2016 - 

Zufrieden mit der Kooperation

Server-Eye mit Baramundi und Avira erfolgreich

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Ende letzten Jahres beschlossene Zusammenarbeit des saarländischen Herstellers dem deutschen Anbieter für Client Management aus Augsburg und dem Antivirus-Softwarehersteller aus dem Schwäbischen trägt bereits erste Früchte.

Wie bereits hier gemeldet, hat Server-Eye, ein Produkt der Krämer IT Solutions GmbH, Kooperationsverträge mit der Baramundi Software AG und Avira geschlossen, um den kompletten Bedarf an Managed Services für Systemhauskunden abdecken zu können.

Michael Krämer, Geschäftsführer der Krämer IT Solutions GmbH, freut es: Die Vorstellung der Kooperation auf dem 1. Server-Eye Partnertag war ein voller Erfolg.
Michael Krämer, Geschäftsführer der Krämer IT Solutions GmbH, freut es: Die Vorstellung der Kooperation auf dem 1. Server-Eye Partnertag war ein voller Erfolg.
Foto: Krämer IT Solutions

Auf dem 1. Server-Eye Partnertag war die Vorstellung der Kooperation ein voller Erfolg, berichtet der Hersteller. Am 15. Juli 2016 trafen sich im Landhotel Finkenrech, in der Nähe des Firmensitzes Eppelheim und im Herzen des Saarlands, die Server-Eye Partner aus ganz Deutschland. Neuerungen innerhalb der Monitoring-Lösung und ein Ausblick auf aktuelle Trends der Branche waren wesentliche Teile der Agenda.

Thomas Weber, Geschäftsführer der KnowWare Engineering GmbH, äußert sich sehr erfreut über die Kooperationen: "Seit der Veröffentlichung von Server-Eye Patch Management auf Basis der Technologie der Baramundi Software AG verfügen wir über eine sehr einfach zu handhabende, zuverlässige und kostengünstige Patch-Management-Lösung."

Die intuitiv zu bedienende Oberfläche ermögliche einen schnellen Überblick über alle Kundensysteme und erleichtere so das Patch-Management. Weiterhin wurde die große Zeitersparnis sowie der Support von Server-Eye vom Balinger Systemhaus gelobt.

"Durch den Einsatz von Server-Eye Patch Management ergibt sich eine hohe Zeitersparnis und die Sicherheit, dass bei unseren Kunden alles auf dem aktuellen Stand ist. Neue Kunden können wir durch die schnelle Installation sehr einfach mit Patch Management ausstatten, ohne dass zusätzliche Investitionen in der Kundenumgebung notwendig sind", so Weber.

Abschließend erklärt Michael Krämer, Geschäftsführer der Krämer IT Solutions GmbH: "Für unsere Kunden ist das Thema "Datenschutz made in Germany" weiterhin ein Hauptkriterium im IT-Monitoring, sodass wir unsere Kooperationen auch zukünftig mit Herstellern aus Deutschland gestalten werden." (KEW)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!