Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1998

Server für Autorisierungen von HP

MÜNCHEN (IDG) - Hewlett-Packard (HP) hat einen neuen Security-Server für elektronische Transaktionen auf den Markt gebracht. "Praesidium", so der Produktname, kann laut Anbieter den Inhalt Web-basierter Formulare und Applikationen und so die Autorisierung der Anwender sicherstellen.

Der Server kontrolliert die übertragenen Daten durch regelbasierte Sicherheitsvorgaben, die in den jeweiligen Unternehmen gelten. Dabei werden Inhalte mit einem vorher festgelegten Profil verglichen. Entspricht die jeweilige Transaktion den vorgegebenen Parametern, autorisiert Praesidium den Vorgang. Nach Angaben von HP müssen jedoch dazu keine vorhandenen Geschäftsanwendungen modifiziert werden.

Das Tool läßt sich als Proxy für Web-Server einsetzen, ist in dieser Funktion allerdings auf Netscape-Produkte beschränkt. Als Betriebssystem unterstützt Praesidium momentan nur HP-UX, Versionen für NT sind jedoch geplant. Die Identifizierung der Anwender kann mittels Paßwort, Chipkarte oder digitalen Zerti- fikaten erfolgen. Im Einstiegspreis von 50 000 Dollar sind Tools zur Integration proprietärer Client-Server-Anwendungen enthalten. Als Einsatzgebiet sieht der Anbieter beispielsweise den Markt für Finanzdienstleistungen vor.