Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.2000

Service Telegramm

Bäurer und Cognosschliessen Kooperation

Im Rahmen eines Lizenzvertrags wird der ERP-Anbieter Bäurer (http://www.baeurer.de), Hüfingen, künftig die Business-Intelligence-(BI-)Software von Cognos (http://www.cognos.de) in seine Standardsoftware "B2" integrieren. Die BI-Plattform dient beispielsweise dazu, unternehmensweite Geschäftsanalysen zu erstellen und bietet unter anderem eine zentrale Management-Konsole sowie eine Portaloberfläche, die den Zugriff auf alle BI-Werkzeuge ermöglicht. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren.

Web-Einstieg für Universitäten

Mit "4th Dimension (4D) Web Extensions" möchte das Neufahrner Unternehmen ACI Software (http://www.aci.de) Universitäten, Unikliniken und anderen Non-Profit-Einrichtungen den Einstieg in die Internet-Kommunikation ermöglichen. So lassen sich mit Hilfe der Software beispielsweise Prüfungs- und Kursdatenbanken erstellen oder Einschreibungen via Internet tätigen. Grundlage ist dabei das Rapid-Application-Development-(RAD-)Tool 4D, das die Entwicklungsumgebung, Datenbank-Engine und einen Web-Server umfasst. Bis Ende Juni ist das Modul für rund 230 Mark erhältlich. Schüler, Studenten und Lehrkräfte bezahlen nur die Hälfte.

Manugistics und Transfer setzen auf den Osten

Der amerikanische SCM-Spezialist Manugistics (http://www.manu.com) mit deutscher Zentrale in München hat mit dem in Budapest ansässigen IT-Beratungsunternehmen United Transfer ein Kooperationsabkommen geschlossen. Ziel der Partnerschaft ist es, den osteuropäischen Markt für Supply-Chain-Management-(SCM-)Lösungen zu erschließen. Die Zusammenarbeit erstreckt sich dabei auf die Bereiche Vertrieb, Marketing, Consulting und Service.

Servmark entwickeltmit IMA

Der E-Business-Anbieter IMA Software (http://www.imaedge.com) aus Frankfurt am Main arbeitet in Zukunft mit der Unternehmensberatung für Service-Marketing und Kunden-Management Servmark zusammen. Gemeinsam wollen die Partner die Web-basierte Customer-Relationship-Management-(CRM-)Software "C-Evolution" entwickeln, die Anwender bei den vielfältigen Aspekten des Kunden-Managements unterstützen soll.