Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1999

Servicecenter in Version 3.0 vorgestellt

MÜNCHEN (CW) - Der Anbieter von Software für das Infrastruktur-Management Peregrine Systems, Frankfurt am Main, stellt das Release 3.0 seiner Helpdesk-Suite "Servicecenter" vor.

Das neue "Multiple-Document-Interface" erlaubt dem Supportmitarbeiter und Administrator, verschiedene Dokumente gleichzeitig auf seinem Arbeitsplatz darzustellen und zu nutzen. Spezielle Wizards ermöglichen ab sofort die automatische Implementierung des Programms. Darüber hinaus bieten sie Schnittstellen zu ERP-Anwendungen.

Bei Servicecenter handelt es sich um eine modular aufgebaute Softwarefamilie für den unternehmensinternen IT-Service. Sie unterstützt unter anderem Applikationen für das Problem-, Change-, Request- sowie neuerdings auch das Vertrags-Management. Um im Servicedesk auf relevante Infrastrukturdaten zugreifen zu können, lassen sich zudem andere System-Management-Anwendungen wie "Tivoli TME 10" oder die entsprechenden R/3-eigenen Tools mit Servicecentern koppeln. Diese Verbindung kann über "SC Automate", eine Middleware zur Erzeugung von Kommunikations-Schnittstellen, hergestellt werden.