Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.2000 - 

Allot Communications

Servicelösung für die letzte Meile

Allot Communications aus Burlingame, Kalifornien, bietet Internet-Service-Providern (ISPs) mit dem "Virtual Bandwidth Manager" (VBM) eine schlüsselfertige Lösung zur Bereitstellung und Definition von IP-Diensten an.

Das Besondere an dem Produkt ist, dass die Anlagen zum Bandbreiten-Management am Netzende des Service-Providers angesiedelt sind und den Teilnehmern vollständige Policy-basierende und automatisch freigeschaltete Service-Level-Agreements bereitstellen. Die Kunden können somit ihre eigenen Regeln definieren und überwachen sowie eigene Präferenzen zum Traffic-Management festlegen.Dazu zählen neben dem herkömmlichen Bandbreiten-Management auch gestaffelte Dienste, Traffic-Garantien, Bandwidth-on-Demand oder eine verbrauchsbasierende Gebührenabrechnung. Durch Kompatibilität mit verschiedenen Kunden-Management- und Billing-Systemen lässt sich die Lösung laut Hersteller in die meisten Provider-Umgebungen integrieren. Außerdem stellt Allot neue Versionen von "Netenforcer" und "Netpolicy" vor.

Informationen: Allot Communications,

Martin-Luther-Straße 10,

83607 Holzkirchen

Tel.: 080 24/91-557, Fax: 080 24/91-016,

E-Mail: smayr@allot.com,

Internet: www.allot.com,

Halle B5, Stand 305