Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.1999

SET-Integration für die Web-Händler

KARLSRUHE (pi) - Mit einem neuen Angebot versucht Asknet, Karlsruhe, die stockende Einführung von SET als Standardbezahlverfahren für Internet-Geschäfte in Schwung zu bringen. Ein Hemmnis ist bisher die als zu langwierig und zu kompliziert erachtete Integration von SET-Servern in die Datenverarbeitungssysteme der Online-Händler. Der Karlsruher Hersteller verspricht den zeitlichen Aufwand für die Installation eines SET-basierten Zahlungssystems von bisher vier Tagen auf einen Tag reduziert zu haben. Gleichzeitig verringerten sich die Kosten der Einbindung bis zu 50 Prozent. Möglich sei dies durch eine komfortablere Integrationsschnittstelle des von Asknet eingesetzten IBM-Paymentservers 1.2 geworden. In der Praxis dürfte der zeitliche Rahmen stark vom Umfang der Integration, wie auch von der bei den Firmen vorhandenen Infrastruktur abhängen.