Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1999

Set-top-Box läuft unter Linux

MÜNCHEN (CW) - Lineo, die ehemalige Thin-Client-Division des Linux-Anbieters Caldera, hat Pläne für eine auf dem quelloffenen Unix basierende Set-top-Box vorgestellt. Das Gerät mit der Bezeichnung "wb8680L" soll in Zusammenarbeit mit Meternet aus Reno entstehen, einem Hersteller, der bislang in seinen Boxen unter anderem "DR DOS" als Betriebssystem einsetzt. Lineo plant außerdem eine speziell für Embedded Systems gestrickte komplette Linux-Distribution. Neben Entwicklungswerkzeugen wie Compilern und Debuggern soll diese eine auf die Set-top-Boxen abgestimmte Web-Browser-Version namens "Embrowser" enthalten.