Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.02.1997 - 

Vom Desktop bis zum Superrechner

SGI ergänzt das Angebot an Grafikcomputern

Die Grafik-Workstation "Octane" arbeitet mit einem oder zwei Prozessoren des Typs Mips R10000 und soll gegenüber dem Vorgängermodell "Indigo 2 Im- pact 10000" eine 70prozentige Leistungssteigerung bieten. Der Desktop-Rechner ist statt der älteren Shared-Bus-Architektur mit einem Cross-Bar-Switch-System ausgerüstet, das der Hersteller bislang in seinen Supercomputing-Modellen verwendet. Die Preise für eine Konfiguration mit einer CPU beginnen bei 52600 Mark.

Im Bereich Grafik-Supercomputer bietet der Hersteller jetzt das Einstiegsmodell "Onyx 2 MXI" an. Der Rechner kombiniert das Grafiksubsystem der Octane-Systeme mit der Supercomputing-Architektur S2MP der Onyx-2-Produktlinie. Der Einstiegspreis liegt bei 158000 Mark.