Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1996 - 

Schwerpunkt liegt auf Multimedia

SGI kuendigt Softwarepaket fuer das World Wide Web an

Zielrichtung der SGI-Ambitionen ist es, 3D-Grafiken und mehr interaktive Multimedia-Angebote ins Netz zu bringen, die sich fuer Online-Shopping, Fernunterricht und Edutainment eignen.

Das Paket soll im ersten Halbjahr 1996 erscheinen und aus vier Anwendungen bestehen. Dazu gehoeren die Autorensoftware "Create", die Java-Programmierumgebung "Code", der Multimedia-Viewer "Player" und ein Modul zur Verwaltung von Web-Servern namens "Mediabase".

Cosmo Code umfasst als Entwicklungsumgebung fuer Java neben dem Compiler und einem Runtime-Interpreter auch einen grafischen Debugger und einen Klassen-Browser.

Das Programm Mediabase zur Verwaltung von Web-Angeboten verfuegt ueber APIs zum Abfragen und Verteilen multimedialer Daten. Alle Anwendungen unterstuetzen die WWW-Quasistandards HTML und Java sowie SGIs Virtuell Reality Markup Language (VRML) in der Version 2.0.