Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.1998

SGI und Oracle setzen auf Video

SAN MATEO (CW) - Nachdem Oracle und Silicon Graphics (SGI) bereits Ende Juli eine Allianz und die Gründung einer gemeinsamen Strategic Business Unit (SBU) bekanntgegeben hatten, konkretisieren sich nun die Pläne der beiden Unternehmen. Sie wollen mit Hilfe von SGIs "Origin"-Servern und Oracles "Video Server" den wachsenden Markt für Digital Video Broad- cast (DVB) und interaktive TV-Dienste angehen. Details der Zusammenarbeit sollen in dieser Woche veröffentlicht werden. Oracles CEO Larry Ellison macht damit der Firma Ncube Konkurrenz, die ihm zu 97 Prozent gehört. Diese ist ebenfalls auf Streaming-Video-Lösungen auf Basis proprietärer Hardware in Verbindung mit dem Oracle Video Server spezialisiert. Ursprünglich war Ncube vor Jahren als Anbieter von massiv-parallelen Rechnern aufgetreten, konnte aber auf diesem Gebiet nie wirklich reüssieren.