Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.2001 - 

Produkt von Quest hilft Ausfälle vermeiden

Shareplex 3.0 repliziert Oracle-Datenbanken

KÖLN (CW) - Quest Software aus Köln hat "Shareplex 3.0" freigegeben. Das Produkt erstellt funktionsfähige Kopien von Oracle-Datenbanken und verringert damit die Folgen von Produktionsausfällen.

Die Replikation einer Datenbank ist erforderlich, wenn sich ein Unternehmen bei der Pflege seiner unternehmenskritischen Systeme keine Ausfallzeiten leisten kann. Hier setzt Shareplex an. Das Produkt erstellt ein Replikat der Produktionsdatenbank und macht dieses zeitgleich zugänglich. Darin unterscheidet sich Shareplex laut Hersteller von den meisten anderen Verfahren, bei denen die Kopie nicht aktiv genutzt werden kann. Eine funktionstüchtige Kopie dagegen macht eingeplante Ausfallzeiten überflüssig, die gewöhnlich bei Reporting-Maßnahmen, Hardwaremigrationen und Data-Warehousing-Funktionen entstehen. Auch die Auswirkungen unvorhergesehener Ausfälle lassen sich begrenzen. Hierbei dient Shareplex als Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Lösung.

Mit "Spotlight unter Shareplex" verfügt Version 3.0 über verbesserte Management-Funktionen mit eingebauten Monitoring- und Diagnosefähigkeiten für den Replikationsvorgang. Darüber hinaus ermöglicht das neue Release selbst die Replikation großer Oracle-Objekte sowie ganzer Cluster. Um die Konfiguration zu vereinfachen, erlaubt das Produkt jetzt auch Live-Aktivierungen, das heißt, es lässt sich auch dann starten, wenn kein Ausfall vorliegt.

Mit der in Shareplex enthaltenen Data-Equator-Funktion können Systemadministratoren den Replikationsprozess verfolgen, ohne die Produktion unterbrechen zu müssen. Das Produkt beinhaltet folgende Komponenten zur Verbesserung von Performance und Verfügbarkeit: "SQLab Vision" für SQL-Tuning-Maßnahmen, "Space Manager" für die Verwaltung und Reorganisation von Tabellen und deren abhängige Objekte sowie "Schema Manager" für die Implementierung von Änderungen. Shareplex ist eine Komponente der "High Availability Suite" von Quest Software, die neben Shareplex noch das Produkt "Live Reorg" enthält.

Features von Shareplex

- Load Balancing/verringerte Kollision von Anfragen:

Die minütlich aktualisierte, voll zugängliche Datenbank-(Kopie) lässt sich für Ad-hoc-Anfragen nutzen, so dass Kollisionen verringert werden und die Performance des Produktionssystems steigt.

- Hohe Verfügbarkeit:

Firmen jeglicher Couleur benötigen ihre Daten und Prozesse oft rund um die Uhr. Falls ein Server in die Knie geht oder eine Wartungsmaßnahme fällig wird, stellt Shareplex eine funktionstüchtige Kopie zur Verfügung.

- Distributed Processing:

Besonders in E-Business-Firmen erlaubt die Multisource-Konfiguration die Verteilung der Benutzer auf verschiedene Server, auf denen alle Kopien der Datenbank miteinander abgeglichen werden.

- Broadcast/konsolidierte Replikation:

Shareplex repliziert in Echtzeit über LANs und WANs und verteilt Kopien der Produktionsdaten. Über Broadcast-Replikation erhalten remote Benutzer Zugang zu den Daten, ohne sich auf dem Produktions-Server einzuloggen.

- Datenverteilung rund um den Globus:

Wenn Daten auf ein Ziel repliziert werden sollen, das nicht direkt mit der Quelle verbunden ist, unterstützt Shareplex eine kaskadierte Replikation, das heißt über Zwischenstufen.