Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1994

Sharp Electronics GmbH: Hochleistungskopierer bedruckt und heftet 62 Blaetter pro Minute

Organizer im Taschenkalender-Format, Telefax-Geraete, Kopierer und "Newton"-Zubehoer stehen auf dem Stand der Sharp Electronics GmbH aus Hamburg im Mittelpunkt. Alle Faxgeraete verarbeiten inzwischen Normalpapier.

512 Kilobyte Speicherkapazitaet fuer Texte, Adressen, Telefonnummern, Zeitplaene und Termine bietet der Pen-Organizer "IQ-8900G" dem Benutzer. Der jackentaschengrosse elektronische Kalender verfuegt fuer den Austausch von Daten ueber eine eingebaute Terminal- und Fax-Software, die sich auch fuer die Anbindung an Datendienste wie Compuserve oder Btx eignet. Daten lassen sich auch per Infrarot senden und empfangen.

Zu sehen sind weiterhin zwei Telefaxgeraete. Das System "FO-235" erkennt automatisch, ob es sich bei einem Anruf um Telefon oder Fax handelt. Der Anrufer wird durch einen digitalen Ansagetext informiert. Das Faxgeraet "FO-3700" kann Normalpapier verarbeiteten. Mit einer Aufloesung von 64 Graustufen uebertraegt das Faxgeraet auch Grafiken und Fotos vergleichsweise exakt. Eine automatische Schriftglaettung sorgt nach Herstellerangaben dafuer, dass die beruechtigten "Saegezaehne" an Schriften und Konturen jetzt auch bei erschwinglichen Geraeten der Vergangenheit angehoeren.

Jede Druckerkartusche reicht fuer rund 1100 Ausdrucke. Der Hauptspeicher laesst sich von serienmaessig 512 KB auf 1 MB erweitern. Auf diese Weise ist es moeglich, das Original automatisch an bis zu zwanzig Gegenstellen zu senden und Mitteilungen zeitversetzt zu guenstigeren Tarifen abzuschicken.

Den Produktbereich der Kopierer demonstriert Sharp anhand des Hochleistungskopierers "SD-3062". Das Geraet schafft bis zu 62 Kopien in der Minute. Drei umschichtig nachladbare Papierkassetten schlucken zusammen 4100 Blatt. Die integrierte Dokumenten- Endverarbeitung sortiert bis zu 50 Kopien in Originalreihenfolge oder gruppiert sie Seite fuer Seite. Jeder kopierte Satz laesst sich auf Wunsch heften, klammern und mit Deckblaettern versehen. Zusaetzlich zeigt Sharp einen Fernkopierer und ein tragbares Kopiergeraet.

Zum ersten Mal zeigt das Unternehmen die deutsche Version des "Expert Pad", das Sharp-Pendant des "Newton" von Apple. Unterschiede gibt es laut Hersteller nicht in der Funktionalitaet, sondern nur im Design.

Informationen: Sharp Electronics GmbH, Sonninstrasse 3, 20097 Hamburg. Telefon 040/237 60

Halle 1, Stand7a2