Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.1985

Sharp und RCA planen Chip-Fertigung in USA

OSAKA (vwd) - Die anhaltende Absatzflaute auf dem Halbleitermarkt schreckt den japanischen Chip-Hersteller Sharp Corp. nicht zurück, gemeinsam mit RCA Corp. eine Niederlassung in Camas im Bundesstaat Washington zu errichten.

Die Standortwahl begründete der Vizepräsident Yoshihide Fukao damit, daß es im Bundesstaat Washington keine Unitary Tax (Besteuerung des weltweiten Gewinns nach einem bestimmten Schlüssel) gibt. Auch seien für die Wahl das hochqualifizierte Wasser sowie günstige Stromtarife ausschlaggebend gewesen. Das Joint-venture soll im April 1987 mit der Produktion beginnen.