Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.2016 - 

ERP-Hersteller holt sich CAD-Spezialisten

SHD übernimmt die Mehrheit an ArtiCAD

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der deutsche ERP-Spezialist für die Küchen- und Möbelbranche holt sich die Mehrheit beim Profi für grafische Planungssoftware aus England.

Die SHD AG aus dem rheinland-pfälzischen Andernach hat sich zum 11. Februar 2016 die Mehrheit der ArtiCAD Holdings Ltd. aus England gesichert und will damit seine internationale Wachstumsstrategie weiter erfolgreich ausbauen. Firmengründer Richard Turner und der Group Sales Director Daniel Allerton bleiben weiterhin am Unternehmen beteiligt und verantworten wie bisher die Weiterentwicklung und Vermarktung der IT-Lösungen.

Für Stefan Hahne, Vorstandsvorsitzender der SHD AG aus Andernach, ergänzen sich beide Unternehmen in Ausrichtung und Portfolio perfekt.
Für Stefan Hahne, Vorstandsvorsitzender der SHD AG aus Andernach, ergänzen sich beide Unternehmen in Ausrichtung und Portfolio perfekt.
Foto: SHD AG

ArtiCAD hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1992 auf die Entwicklung und Vermarktung von grafischen Planungssystemen für die Bereiche Küche und Bad spezialisiert. Die Briten halten derzeit eine führende Stellung im internationalen Markt für grafische Planungssysteme. Die Andernacher freuen sich über die Verstärkung bei der grafischen Planung.

Stefan Hahne, Vorstandsvorsitzender der SHD AG, erklärt: "Wir sind sehr glücklich darüber, die ArtiCAD Holdings Ltd. als neues Tochterunternehmen der SHD-Gruppe begrüßen zu können. Sowohl die Unternehmensausrichtung wie auch das Produktportfolio ergänzen perfekt unsere erfolgreiche Familie der KPS-Planungssoftwarelösungen auf dem internationalen Markt. Damit führen wir unsere Wachstumsstrategie - besonders im internationalen Markt - erfolgreich fort."

ArtiCAD-Firmengründer Richard Turner fügt hinzu: "Im Dienste unserer bestehenden und neuen Kunden ist das Zusammengehen mit der SHD AG, dem führenden IT-Anbieter der deutschen Möbel- und Küchenbranche, die richtige strategische Ausrichtung. Damit erhöhen sich unsere globalen Wachstumschancen erheblich." (rw)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!