Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Shiva kündigt Verluste an

02.05.1997

FRAMINGHAM (IDG) - Die Shiva Corp., ein Hersteller von Remote-Access-Produkten, ist ins Straucheln geraten. Auch wenn CEO Frank Ingari noch keine genauen Zahlen veröffentlichte, so gab der Firmenchef bereits zu, daß das Unternehmen seine Umsatzziele nicht erreiche und im ersten Quartal des Geschäftsjahres einen substantiellen Verlust im operativen Geschäft verbuche. Als Grund hierfür hat Ingari vor allem den Verkaufseinbruch bei der Fernzugriffs-Produktreihe "LAN Rover" ausgemacht. Analysten vertreten dagegen die Ansicht, daß die Company ein grundlegendes Problem habe: In Zeiten des Internet seien proprietäre Systeme wie von Shiva nicht mehr gefragt. Des weiteren habe das Unternehmen den Trend zur 56-Kbit/s-Modemtechnologie verschlafen und sei mit seinen Produkten, die auf 33,6-Kbit/s-Modems beruhen, momentan nicht wettbewerbsfähig.