Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Speicherhersteller reagiert auf DEC-Ankündigungen:


27.03.1987 - 

SI bringt vier Gigabyte für die VAX

MILPITAS (CWN) - Mit der Ankündigung eines Massenspeicher-Subsystems mit 4 Gigabyte Kapazität beantwortet die System Industries Inc. (Sl) die Präsentation eines 2,5-Gigabyte-Plattenspeichers von Digital Equipment.

Das Unternehmen stellte nunmehr sein Plattenlaufwerk SI83 vor, das den Grundbaustein der neuen Serie SI883 C bilden soll und gleichzeitig als Antwort des von SI als Anbieter DEC-kompatibler Geräte auf die Markteinführung der DEC-Speicher-Arrays vom Typ SA482 gedacht ist. Konzipiert sind diese Massenspeicher für große VAX-Systeme.

Die SI883 C soll Berichten zufolge aus acht Bausteinen SI83 bestehen, die in dieser Konfiguration 1,5 Gigabyte mehr Kapazität besitzt als die vier DEC-Laufwerke, die die gleiche Standfläche einnehmen würden. Die SI-Subsysteme sind für den Anschluß an DECs Plattencontroller der Typen HSC50, HSC70, KDB50, KDA50 und UDA50 vorgesehen.

Mit einer durchschnittlichen Zugriffszeit von 16 Millisekunden schlägt die SI83 das vergleichbare DEC-System um 33 Prozent. Aufwendige Mechanik wie etwa doppelte Spindellager sorgen für eine mittlere Betriebszeit zwischen Ausfällen (MTBF) von 35 000 Stunden. Mit zwei Kanalanschlüssen eignet sich die Baureihe auch für fehlertolerante Systeme mit zwei getrennten Disk-Servern. 16 000 US-Dollar sind für ein Einzellaufwerk zu berappen und 115 000 Dollar für eine komplette SI883-Konfiguration.