Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1978

Sicher kodieren, schreiben und korrigieren mit einem System

WIEN (pi) - Die Erste Österreichische Spar-Casse, die unter den österreichischen Banken im Einsatz von Informationssystemen führend ist, hat 500 Terminals und 75 Terminalcomputer von Datasaab bestellt. Der Auftrag wurde nach einer 6monatigen Auswertung erteilt. Die neuen Terminals sollen die bei der "Ersten" bereits bestehenden Terminals nicht nur ersetzen, sondern auch die Gesamtzahl der DV-Arbeitsplätze erhöhen. Jeder vierte Bankangestellte wird dann über ein Online-Terminal verfügen.

Datasaab hat gemeinsam mit der Universität Linköping das neue Kodiersystem entwickelt, das hier zum ersten Mal in Europa eingesetzt wird Die wichtigsten Informationen lassen sich während der Ein- und Ausgabe mit einer für bankwirtschaftliche Anwendungen ausreichenden Sicherheit kodieren. Eine weitere Neuheit, die es bisher in Bankterminalsystemen nicht gab, ist die Möglichkeit dezentraler Textverarbeitung in den Unternehmensfilialen. Die meist nur für den Bankbetrieb eingesetzten Terminals können dadurch also auch für die Korrespondenz (Schreiben und Korrigieren) der Zweigstelle beim Zusammenfügen vorgefertigter Brieftexte und bei allen üblichen Facilitäten der automatischen Textverarbeitung verwendet werden. Diese Zusatzleistungen waren mitentscheidend bei der Vergabe des Auftrages und natürlich auch wichtige Erfahrungswerte des Kreditunternehmens insbesondere die hohe Betriebssicherheit des von Datasaab im ersten Datenendstellenprojekt gelieferten Systems, das in seiner Laufzeit eine Betriebssicherheit von 99,7 Prozent erreicht hat.

Informationen: Datasaab GmbH, Hernaiser Gürtel 17, A-1170 Wien, Österreich