Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.2002

Sicherheit

Sicherer Ausdruck vertraulicher Dokumente

Die Stethos GmbH aus Sindelfingen, Partner von Hewlett-Packard, hat die Authentifizierungslösung "Securejet-FP" entwickelt, mit der Druckaufträge verschlüsselt werden können. Das Tool läuft auf den beiden Multifunktionsgeräten "HP Laserjet 4100 MFP" und "9000 MFP". Die Druckfreigabe erfolgt erst nach Eingabe eines PIN-Codes am Bedienfeld des Geräts. Kopier- und Druckaufträge sowie Fax- und Mail-Versand lassen sich damit komplett kontrollieren. Zur Kostenkontrolle spezieller Projekte erstellt die für 499 Euro im Fachhandel erhältliche Software auch eigene Berichte.

Internet-Zugriffskontrolle auf Anwendungsebene

Zone Labs bietet mit "Integrity 2.0" ein Update seiner Sicherheitslösung für die Überwachung des Internet-Zugriffs auf Anwendungsebene an. Die Software sorgt dafür, dass nur autorisierte und authentifizierte Anwendungskomponenten geladen werden und Unternehmen damit gegen Hacker und Trojanische Pferde geschützt sind. Dazu beinhaltet das Produkt die Komponenten Firewall, Anwendungssteuerung und Cooperative Enforcement, die der Verwaltung und Umsetzung der Sicherheitsregeln dienen. Bei der Mindestinstallationsgröße von 50 Nutzern beträgt der Preis rund 65 Euro pro Client-Lizenz.

Security Appliance für mittelständische Firmen

Die Seicom Communications Systems GmbH, Ismaning, vertreibt ab sofort die Security Appliance "Edgeforce" des Sicherheitsspezialisten Servgate. Dabei handelt es sich um eine modulare Sicherheitsplattform für kleine und mittelständische Unternehmen und Filialen. Die Appliance besteht im Kern aus einer Firewall und VPN. Zusätzlich können bei Bedarf Anwendungsmodule wie Viren-Scanning, Web-Caching und Local Logging sowie Performance-Module zur Erhöhung des Systemdurchsatzes ergänzt werden.

Besseres Handling von Mail Bombs

Der Antiviren-Spezialist Sophos hat mit "Mailmonitor für SMTP 1.2.0" eine neue Version des Produkts auf den Markt gebracht. Neu an der Software sind verbesserte Update-Funktionen bei den monatlichen Aktualisierungen zentraler Sophos Antivirus-Installationen, die Kompatibilität mit Exchange 5.5 sowie ein weiter optimiertes Handling von so genannten Mail Bombs, also übermäßig verschachtelten und infizierten Dateiarchiven.