Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.02.1992 - 

Securemax von Demax Software

Sicherheits-Tool ermittelt Gefahren im Sun-OS-Betrieb

WIESBADEN (pi) - Mit der Sicherheits-Management-Utility "Securemax" für das Unix-Workstation-Betriebssystem Sun-OS stellt Demax Software, Wiesbaden, ein Ergebnis aus dem Programm "Shield Security Partner" von Sunsoft vor.

Securemax generiert Reports und Analysen über den Status der Systemdateien und Accounts, mittels derer sich Schwachstellen im System erkennen und korrigieren lassen. Ebenso werden Queue-, Terminal- und Device-Protektion aufgezeigt.

Alle Bereiche des Netzwerkzugriffs - inklusive Uucp, NFS, remote Rechner etc. - untersucht die Utility auf Schwachstellen. Abweichungen vom gewünschten Sicherheitslevel sind mit Script Files korrigierbar.

Auch zeigt Securemax Probleme im Account-Bereich auf, zum Beispiel doppelte User-Identifikationen (UlDs), inaktive Accounts innerhalb einer bestimmten Zeitperiode oder Accounts, deren Home-Directories und Benutzerdateien ungenügend geschätzt sind.

Das Tool erkennt Accounts ohne Paßwort oder mit sehr leicht erschließbaren Paßwörtern wie "Login" oder "Account Name". Eigenerstellte Paßwortlisten können als Grundlage dienen.

Alle abweichenden Datei-Protections, die möglicherweise Sicherheits-Schwachstellen darstellen, lassen sich mit Securemax lokalisieren.