Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1977 - 

SFS Saul KG:

Sichtgeräte für unterwegs

WIEN (pi) - Alle Lese- und Rückvergrößerungsgeräte ihres umfangreichen Verkaufsprogramms stellt die SFS Saul KG in Wien aus. Im Vordergrund stehen drei Modelle: Der LG F3/F4, ein Lesegerät für Mikroplanfilme und Filmlochkarten, mit dem SFS Saul 1970 die Farbe in Mikrofilm einführte. Preis zirka 800 Mark; ein Mikrofilm Lese/Rückvergrößerungsgerät für Mikroplanfilme, Filmlochkarten Rollfilme 16 mm auf Spulen und in 3M-Kassetten. Rückvergrößerungen im Format DIN A 4, hoch oder quer. Preis zirka 8000 Mark sowie "COMpact f", das Gerät für den Kundendienst-Techniker oder den Kontrolleur, der nur ab und zu Mikrofilme auswerten muß. Wechselobjektive, alle Spannungswerte 110, 220 V, 12 V, Batterieanschluß, Magazin für ca. 200 Mikroplanfilme. Preis zirka 700 Mark.

Informationen: SFS Saul KG, Philipp-Reis-Straße, 6472 Altenstadt/Hessen.