Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.1977 - 

Vorwiegend französische Premieren:

SICOB - kleine Lösung mit Pariser Flair

PARIS - Es waren vorwiegend französische Premieren, die auf dem diesjährigen Pariser SICOB (Salon International Informatique Communication Organisation Bureau) im Palais du Cnit als "150 Neuheiten" gefeiert wurden. Selbst "unsere nationale DV-Industrie", als die sich das Konglomerat CII Honeywell-Bull gern apostrophieren läßt, bot nichts Neues.

Beim Standnachbarn IBM konnten die Besucher Berieselungsinformation über das erweiterte Leistungsangebot beim System /34 tanken. Generaltrend: "Kleine Lösungen" standen auch auf dem SICOB im Mittelpunkt des Interesses.

"Das Verkaufen ist leichter geworden, es geht wieder aufwärts", skizziert Nixdorfs Frankreich-Marketing-Chef Michel Koenig das Geschäftsklima.

Die die meisten Aussteller erwartet auch Nixdorf France das Geschäft der nächsten Monate vor allem im Bankbereich; allerdings lasten die im Frühjahr bevorstehenden Wahlen schwer auf der Investitionsbremse. Der Paderborner Ableger präsentierte für Geldinstitute auf dem SICOB die 45er Version seines Datensammel- und Verarbeitungs-Systems 620/35, jene aus dem Entrex-Programm stammende Weiterentwicklung, die seit der Hannover-Messe mit 66 Millionen Byte Plattenkapazität angeboten wird.

Überwiegend Bankgeschäfte wurden auch auf dem Datasaab-Stand abgewickelt - allerdings in deutscher Sprache. Eine Gruppe bundesrepublikanischer Bankiers ließ sich zeigen was hinter dem Vorhang aufgebaut worden war: dem Vernehmen nach ein leistungsfähigeres Bankenterminal-System, das als "neue Generation" zur Jahreswende sein offizielles Announcement erleben soll. Für die Laufkundschaft zeigte Datasaab in Paris das neue, in der Computerwoche bereits beschriebene Terminal D 16 das für die 600 Runden des D-15-Modells - davon 90 in der Bundesrepublik - hohe Umsteige-Motivation bieten soll. Einen neuen Versuch hofft Datasaab nach den Worten des Marketing-Managers Alfred Heilbron aus dem European Support Center in einem anderen Bankbereich erfolgreich zu starten: Mit einem neuentwickelten "SWIFT-Interface soll untersucht werden, ob das Zwecks hat, noch etwas mit SWIFT zu machen".

Als Europa-Neuheit präsentierte Telex den im Sommer in den USA angekündigten universellen ("interchangeable") Zusatzspeicher 7100, mit dem Anwender der IBM-Mittelklasserechner 370/135, -138, -145 und -148 ihren Hauptspeicher einheitlich erweitern können. Das neue Add-On-Memory kommt jetzt nach Deutschland.