Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1981 - 

Siemens:

Sicomp erweitert

MÜNCHEN (pi) - Siemens baut seine Sicomp-Bildschirm-Arbeitsplätze aus. Größere Speicher und höhere Arbeitsgeschwindigkeit kennzeichnen nach Angaben des Münchener Unternehmens die Weiterentwicklung.

Die neuen Sicomp-Modelle erlauben jetzt nach Hersteller-Angaben einen Speicherausbau von 0,5 bis 2 MB. Damit können mehr Programme hauptspeicherresident geladen werden. Ergonomische Forderungen würden durch eine größere entspiegelte Anzeigefläche (38-cm-Monitor) erfüllt.

Die externen Plattenspeicher-Laufwerke haben neben einer Wechselplatten-Kapazität von 13 MB Festplatten-Kapazitäten von 39 beziehungsweise 66 MB bekommen. Die Floppy-Disk-Laufwerke 3944 seien jetzt für Disketten mit 1 MB ausgelegt.

Das Modell Sicomp R10 eigne sich mit seinem Speicherausbau bis 0,5 MB für die Lager- und Fertigungsautomatisierung und stelle für kleinere Betriebe eine wirtschaftliche Lösung dar. Das größere Sicomp 30 (maximal 2 MB) sei für den Einsatz in mittleren und größeren Betrieben ausgelegt.