Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.2001 - 

Auch die großen Partner sollen mitziehen

Siebel forciert Zertifizierungsprogramm

CANNES (CW) - Auf der Siebel European User Week in Cannes kündigte Siebel an, Integratoren künftig verstärkt zu zertifizieren. Auch die Global Players sollen mehr als bisher in das Programm einbezogen werden.

In der Eröffnungsrede zur europäischen Anwenderkonferenz gab Unternehmensgründer und CEO Thomas Siebel bekannt, dass die auf Customer-Relationship-Management (CRM) spezialisierte Softwareschmiede ihr Partner-Zertifizierungsprogramm künftig konsequenter durchsetzen will. Noch in diesem Jahr soll die Zahl der zertifizerten Integratoren auf weltweit 8000 Unternehmen ansteigen. Bis jetzt haben sich rund 2000 Siebel-Partner dem Qualifizierungsprogramm unterzogen.

Laut Siebel mussten mittlerweile auch die eigenen Mitarbeiter das Zertifizierungsprogramm durchlaufen. Als Grund für diese Aktion nannte der Firmenchef Kundenbeschwerden, die die mangelnde Produktkenntnis von Siebel-Beschäftigten kritisierten.

Auch große Unternehmensberatungen und Integratoren sollen in Zukunft vermehrt zertifiziert werden. Aktuell habe sich Deloitte Consulting dazu entschlossen, seine Mitarbeiter in diesem Bereich zertifizieren zu lassen, so Siebel. Hausinterne Analysen hätten gezeigt, dass zertifizierte Integratoren sich häufiger bei neuen Projekten gegen Mitbewerber durchsetzen und höhere Margen erzielen.

Phil Robertson, Vice President Marketing bei Siebel Systems, präzisierte im Hinblick auf den deutschen Markt: "Wir haben ein enges Verhältnis zu Siemens Business Services, Pricewaterhouse-Coopers, Deloitte, Accenture und zur IBM. Alle diese Partner, die in Deutschland Siebel-Projekte implementieren, lassen ihre Berater zertifizieren." Bislang sind bei diesen Unternehmen nur einzelne Mitarbeiter zertifiziert.