Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Siemens 7.500 billiger

01.03.1985

MÜNCHEN (pi) - Kaufpreissenkungen und zusätzlich Leistungssteigerungen gab Siemens jetzt für einige Zentraleinheiten der Rechnerreihe 7.570 und 7.550 bekannt. Gleichzeitig erhalten alle Zentraleinheiten der Rechnerfamilie 7.500 ab März 1985 schrittweise 256-KBit-Speicherbausteine.

Im einzelnen reduzierten sich die Kaufpreise der Zentraleinheiten 7.570-G um 33 Prozent, der 7.750-P um 20,8 Prozent und der 7.570-C um 2,5 Prozent. Bei der 7.570-P hob Siemens nach eigenen Angaben die interne Verarbeitungsleistung von ursprünglich 7,0 Mips (Millionen Instruktionen pro Sekunde) auf 8,2 Mips an. Ebenfalls erhöht wurde die Verarbeitungsleistung der 7.550-N, und zwar von 1,7 Mips auf 2,15 Mips bei gleichbleibendem Kaufpreis. Die Mietpreise der 7.500- und 7.700-Rechner bleiben von dieser Maßnahme unberührt.