Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.2008

Siemens: Abschaffung der Glühbirne trifft Osram-Geschäft kaum

FRANKFURT (Dow Jones)--Die von der Europäischen Kommission beschlossene Abschaffung der klassischen Glühbirne hat kaum Auswirkungen aus das Geschäft der Siemens-Tochter Osram. Dies teilte die Siemens AG, München, am Montag mit. Schon heute erlöse Osram mehr als 95% des Umsatzes mit effizienten Leuchtmitteln.

Aktuell seien nur 850 der 12.000 Beschäftigten von Osram in der Produktion klassischer Glühbirnen in Frankreich, Tschechien und Deutschland tätig. Die Abschaffung der klassischen Glühbirne bedeute wohl keine Gefahr für deren Jobs, sagte ein Siemens-Sprecher.

Webseite: http://www.siemens.com -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0)69-29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/bam/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.