Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.2010

Siemens baut für Vattenfall-Tochter Gaskraftwerk in den Niederlanden

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Münchner Siemens-Konzern hat aus den Niederlanden den Auftrag zum Bau eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks (GuD) erhalten. Auftraggeber für das 435 Megawatt-Kraftwerk Hemweg 9 ist die niederländische Vattenfall-Tochter Nuon, wie Siemens am Freitag mitteilte. Der Münchner Technologiekonzern wird auch für die Wartung der Anlage zuständig sein, die mehr als 750.000 holländische Haushalte mit Strom versorgen soll. Für Ende 2012 sei die Inbetriebnahme geplant.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Münchner Siemens-Konzern hat aus den Niederlanden den Auftrag zum Bau eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks (GuD) erhalten. Auftraggeber für das 435 Megawatt-Kraftwerk Hemweg 9 ist die niederländische Vattenfall-Tochter Nuon, wie Siemens am Freitag mitteilte. Der Münchner Technologiekonzern wird auch für die Wartung der Anlage zuständig sein, die mehr als 750.000 holländische Haushalte mit Strom versorgen soll. Für Ende 2012 sei die Inbetriebnahme geplant.

Seit 2007 habe Siemens im Energiesektor Aufträge über vier schlüsselfertige GuD-Kraftwerke in den Niederlanden erhalten. "Der neue Auftrag, den wir innerhalb eines Jahres nach dem Enecogen-Projekt für uns verbuchen können, zeigt eindeutig, dass GuD-Anlagen im Kraftwerkspark der europäischen Stromversorger eine immer wichtigere Rolle spielen", sagte Michael Süß, Vorstandsvorsitzender der Division Fossil Power Generation von Siemens Energy.

Siemens werde das Kraftwerk schlüsselfertig bauen und dafür eine Gasturbine, eine Dampfturbine, einen Generator sowie die komplette Elektro- und Leittechnik liefern, hieß es vom Münchner DAX-Konzern, der zum Auftragsvolumen auf Anfrage keine Angaben machte.

Webseite: www.siemens.com -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 89 55214030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.