Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1975

Siemens baut Logabax-Drucker

MÜNCHEN - Siemens hat mit der französischen Firma Logabax vertraglich vereinbart, daß der Nadeldrucker LX 180 in München nachgebaut wird. Siemens will den Drucker (180: Zeichen/sec - wahlweise 5 X7-, 7X7- und 7X9-Matrix) in die Bedienerplätze der Serie 7000 sowie in Datenerfassungs- und -übertragungssysteme einbauen. Logabax hat für den LX 180 schon Lizenzverträge mit der polnischen Mera-Gruppe sowie mit den US-Firmen Sycor und CPI, der gemeinsamen Tochter von CDG, NCR und ICL.