Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.01.1988 - 

MS DOS und Unix unter einen Hut gebracht:

Siemens baut NFS-kompatibles System

LONDON (CW)- Ein zum Network File System von Sun Microsystems kompatibles Distributed File System (DFS) soll Siemens noch in diesem Monat vorstellen. Der Elektronikriese wird Computergram zufolge PC/DFS, so die Bezeichnung des Produkts, dazu verwenden, seine gesamten Unix- und Xenix-Systeme mit AT-kompatiblen PCs zu verbinden.

Der Großteil der Entwicklungsarbeit geht auf das Konto der Systems Development Group in Woodley, Berkshire. Allerdings hat nach Angaben von Brancheninsidern auch eine große amerikanische Netzwerk-Gesellschaft die Finger im Spiel. Das Produkt soll sowohl in den USA wie auch in Europa verkauft werden. PC/DFS soll es Unix und MS-DOS ermöglichen, eine gemeinsame Dateistruktur zu verwenden, wobei MS-DOS auf der User-Seite erscheint. Die Idee, die dahintersteckt, ist, die Vorteile von zentraler Kontrolle mit transparentem, verteiltem Zugang zum Netz zu kombinieren Intelligente Software für die Unterstützung des Operators ist für die weitere Zukunft ebenso geplant wie der Zugriff auf Siemens-Mainframes.