Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.2010

Siemens beteiligt sich an Kraftwerksprojekt mit 1,5 Mrd EUR Volumen

MÜNCHEN (Dow Jones)--Siemens beteiligt sich an der Entwicklung zweier umweltfreundlicher Gas- und Dampf-Kraftwerke in Brandenburg und Ungarn. Das Gesamtprojektvolumen liege bei rund 1,5 Mrd EUR, wie die Siemens AG am Donnerstag mitteilte. Mit dem Bau der beiden Kraftwerke soll 2012 begonnen werden; sie sollen bis 2015 fertig gestellt sein. Die Leistung des Kraftwerks in Wustermark werde bei 1.200 Megawatt liegen, die in Szeged bei 880 Megawatt.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Siemens beteiligt sich an der Entwicklung zweier umweltfreundlicher Gas- und Dampf-Kraftwerke in Brandenburg und Ungarn. Das Gesamtprojektvolumen liege bei rund 1,5 Mrd EUR, wie die Siemens AG am Donnerstag mitteilte. Mit dem Bau der beiden Kraftwerke soll 2012 begonnen werden; sie sollen bis 2015 fertig gestellt sein. Die Leistung des Kraftwerks in Wustermark werde bei 1.200 Megawatt liegen, die in Szeged bei 880 Megawatt.

Siemens habe über ihre Equity-Gesellschaft Siemens Project Ventures GmbH zwei 50-prozentige Beteiligungen an den für den Bau zuständigen Projektgesellschaften des schweizerischen Projektentwicklers Advanced Power AG erworben. Während der dreijährigen Bauzeit der Kraftwerke sollen jeweils bis zu 1.000 Mitarbeiter sowohl in der Region im brandenburgischen Wustermark als auch im ungarischen Szeged beschäftigt sein. Durch den laufenden Betrieb sollen an beiden Standorten dauerhaft jeweils etwa 50 Arbeitsplätze angesiedelt werden.

Webseite: www.siemens.de DJG/kla/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.