Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.1986 - 

Kosten für Facharbeiterausbildung liegen bei 80 000 Mark:

Siemens-Bildungsstätte für Techniker

AMBERG (CW) - Ein neues Ausbildungszentrum mit einem Investitionsaufwand von rund sechs Millionen Mark hat das Gerätewerk Amberg der Siemens AG, Berlin/München, errichtet.

Auf einer Nutzfläche von knapp 2800 Quadratmetern wurde eine moderne Ausbildungsstätte für gewerblich-technische Berufe und ein Schulungszentrum für berufliche Weiterbildungsmaßnahmen geschaffen. Den Schwerpunkt bildet die Metall-Ausbildung mit 72 Ausbildungsplätzen. Die Kosten für eine dreieinhalbjährige Facharbeiterausbildung werden auf über 80 000 Mark beziffert. Rund acht Millionen Mark habe das Werk im letzten Geschäftsjahr für die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter aufgewendet, im Gerätewerk Amberg werden hauptsächlich elektromechanische Schaltgeräte für die industrielle Anwendung im Niederspannungsbereich gefertigt.