Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.05.2010

Siemens einigt sich mit Ex-Manager auf Schadenersatzzahlung

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat sich mit einem weiteren ehemaligen Manager auf eine Schadenersatzzahlung geeinigt. Ein Sprecher des Münchener DAX-Konzerns bestätigte am Sonntag gegenüber Dow Jones Newswires einen Bericht des "Spiegels" über die Einigung mit dem ehemaligen Griechenland-Chef, wollte zur Höhe der Zahlung aber keine Angaben machen.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat sich mit einem weiteren ehemaligen Manager auf eine Schadenersatzzahlung geeinigt. Ein Sprecher des Münchener DAX-Konzerns bestätigte am Sonntag gegenüber Dow Jones Newswires einen Bericht des "Spiegels" über die Einigung mit dem ehemaligen Griechenland-Chef, wollte zur Höhe der Zahlung aber keine Angaben machen.

Griechische und deutsche Ermittler hatten dem ehemaligen Siemens-Mitarbeiter vorgeworfen, während seiner Amtszeit Schmiergelder an Politiker in Athen gezahlt zu haben, um seinem Konzern Aufträge zu sichern, berichtete der "Spiegel". In München seien die Verfahren der Staatsanwaltschaft gegen ihn inzwischen beendet worden. Laut dem Magazin hat sich der Ex-Siemens-Manager im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung bereit erklärt, 1,2 Mio EUR an den Konzern abzuführen.

Bei einem weiteren griechischen Ex-Manager stehe eine Lösung noch aus. Sein Fall soll am 20. Mai vor dem Münchener Landgericht verhandelt werden.

Webseiten: www.siemens.de www.spiegel.de DJG/bam Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.