Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.2001 - 

Siemens Enterprise Networks ist betroffen

Siemens entlässt 200 Mitarbeiter

30.03.2001
MÜNCHEN (CW) - Die Siemens AG wird bei ihrer US-Tochter Siemens Enterprise Networks rund 200 Mitarbeiter entlassen. Grund für den Personalabbau sei die gesamtkonjunkturelle Entwicklung.

Bei den Entlassungen handle es sich vor allem "um eine Personalanpassung an den Geschäftsverlauf" in der US-Niederlassung, sagte der Pressesprecher der Siemens Information and Communications Networks, Andreas Fischer, auf der CeBIT in Hannover.

Die Streichungen begründeten sich auch aus der gestiegenen Profitabilität, sagte Fischer weiter. Allerdings könne er die Berichte nicht bestätigen, in denen von 1000 Stellen die Rede ist, die Siemens weltweit abbauen werde.