Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.1999 - 

Joint-venture mit Omnipoint gegründet

Siemens entwickelt privates GSM-Netz

MÜNCHEN (pi) - Der Siemens-Bereich Information and Communication Networks und die Omnipoint Technologies Inc., Colorado Springs, haben ein Joint-venture gegründet. Ziel ist die Integration von Mobilfunk und Internet in Unternehmensnetzen.

Das Joint-venture mit Sitz in Colorado Springs, Kalifornien, wird anfangs rund 130 Mitarbeiter beschäftigen. Erste Produkte sollen Mitte 2000 auf den Markt kommen. Die Vereinbarungen sehen vor, daß sich Siemens mehrheitlich am Wireless-IP-Networks-Bereich von Omnipoint Technologies beteiligt, wofür Omnipoint Technologies 40,5 Millionen Dollar erhält. Omnipoint und Siemens arbeiten bereits seit einigen Jahren eng zusammen, um die nächste Generation von drahtlosen IP-basierten Mobilfunklösungen zu entwickeln.

Das Joint-venture spricht vor allem große Geschäftskunden an, die ihren firmeninternen GSM-Anwendern den direkten Zugang zu unternehmensweiten IP-basierten Netzen einräumen wollen. Dabei wird innerhalb des Unternehmens der Weg über die öffentliche und kostenpflichte GSM-Installation gemieden. Verlassen die Anwender den hausinternen Versorgungsbereich, kommt wiederum die Infrastruktur der Carrier zum Tragen.